Schul – Fluss-Geocaching – hin im Boot / zurück Geocaching

Paddeltour auf der Niers und dann per GPS-Schatzsuche zurück

Geocaching ist eine Art GPS-Schnitzeljagd und ist für Schulklassen eine sehr interessante Möglichkeit, weil die Kleingruppen intensiv zusammenarbeiten müssen.
Nach einer gemütlichen Kanu- oder Schlauchbootfahrt über die Niers führt Sie die ca. 6 km lange Geocaching-Route u. a. vorbei an der Burg Uda sowie durch die renaturierten Niersauen „Burgbenden“ zurück nach Süchteln.
Es müssen auf der Strecke viele Aufgaben gelöst, Fragen beantwortet und Caches gesucht werden.
Anschließend findet noch die Auswertung statt.

Zeitablauf

09:00 UhrTreffpunkt: Kanustation Süchteln, Rheinstraße 25 in 41749 Viersen
09:00 – 09:15 UhrEinweisung in Strecke, Paddeltechnik und Verhalten am Wasser
09:15 – 10:30 UhrBootsfahrt von der Kanustation bis Grefrath-Oedt (4,2 km)
10:30 – 11:15 UhrEinweisung ins Geocaching sowie in die Handhabung der GPS-Geräte
11:15 – 13:45 UhrGeocaching zurück zur Kanustation (ca. 6 km)
13:45 – 14:00 UhrAuswertung & Siegerehrung

Preise

Schulen erhalten je Klasse ab 20 Personen 2 zusätzliche Freiplätze.

€ 24,00pro Schüler bis 17 Jahre

alle Preise incl. MwSt.
buchbar ab 20 Personen
Preise gelten MO – FR (nicht an Feiertagen)

Bootstypen

Kanadier4er-Kanadier (3 – 4 Personen)
Schlauchboote10er / 12er / 16er

Leistungen

Bootsfahrt

Einweisung in Strecke, Paddeltechnik und Verhalten am Wasser
Holen der Boote
komplette Ausrüstung:
Boote, Paddel, wasserdichte Packsäcke, Schwimmwesten

Geocaching

ausführliche Einweisung ins Geocaching durch Reiseleitung
Miete GPS-Geräte
ausgearbeiteter Multicache mit Zusatzfragen
Auswertung & Siegerehrung

Teilen